Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews

Webnews



http://myblog.de/visperfleiga

Gratis bloggen bei
myblog.de





Baños

Am Freitagabend bin ich mit einer Gruppe von 16 Leuten nach Baños gefahren. Baños ist auf Grund seiner subtropischen Vorgaerten, schwefelhaltigen Kurbaeder mit von Steinwaenden herabstuerzenden Wasserfaellen, einem aktiven Vulkan und einer schoenen Basilika ein atraktives Reiseziel. Auf dem Weg von Quito nach Baños legten wir einen Zwischenhalt ein, um an einem ecuadorianischen Strassenfest teilzunehmen. Die Ecuadorianer haben sich sehr ueber unsere Anwesenheit gefreut. Wir Gringos waren auf Grund unserer  Hautfarbe und unserer Groesse wohl eine der Hauptatraktionen an diesem Abend. Wir haben mit den Einheimischen getanzt, eine riesen Bolognese durch das ganze Dorf gemacht und  haben uns von der Freude und Zufriedenheit dieser Leute anstecken lassen. Die Stimmung war absolut genial. Am Samstag fuhren wir mit den Fahrraedern nach Rio Verde. Einem kleinen Ort, welcher an der schwindelerregenden "Wasserfallroute" in Richtung Amazonasbecken liegt. Die 50km lange Velotour in tropischem Klima stellte fuer mich als Vespafahrerin eine grosse, wenn auch schoene Herausforderung dar. Auf dem Weg von Baños nach Rio Verde haben wir einen Halt eingelegt und eine Wanderung durch den Regenwald gemacht. Mit einer Tarabita ( Minidrahtseilbahn)  haben wir die Pastaza-Schlucht ueberquert. Am Zielort angekommen, haben wir in einer einsamen, wunderschoenen Lagune gebadet. Anschliessend wurden wir samt unseren Fahrraedern auf einen Viehtransporter verladen und zurueck nach Baños transportiert. Nach diesen sportlichen Aktivitaeten war ich nicht ganz ungluecklich darueber, dass die fuer den Abend geplante Wanderung zum Vulkan Tungurahua auf Grund starken Nebels verschoben werden musste. Leider war der Vulkan auch am Sonntag von dichtem Nebel umgeben und konnte nach wie vor nicht besichtigt werden. Stattdessen haben wir eine Wanderung zu einer in der Umgebung gelgenen Schlucht unternommen und uns im oertlichen Schwefelbad von den Aktivitaeten des Wochenendes erholt.

15.5.07 17:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Fabienne+Nicole (21.5.07 05:18)
Ei, das toent ja abenteurlustig! Und fuer uns auch sehr vertraut! Nur haben wir die Velostrecke in Banos verkuerzt! Grins!
Wir wuenschen dir weiterhin viel Spass in Ecuador!
Schwing auch fuer uns einmal die Salsahueften!
Hasta luego en Suissa!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung